Teilnahmebedingungen

Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen das ARGE Betriebssport-Team unter betriebssport@ak-salzburg.at oder 0662 8687-403 zur Verfügung.

Wer kann mitmachen

  • Teilnahmeberechtigt sind Betriebe mit dem Sitz im Bundesland Salzburg
  • Personen, die zum Betrieb in einem sozialversicherungspflichtigen oder
    arbeitsrechtlichen Dienstverhältnis stehen. (Bundesheer, Karenzurlaub und
    Pensionisten für ihren letzten Betrieb)
  • Leiharbeiter müssen mindestens 3 Monate im Betrieb beschäftigt sein
  • Reine Damenmannschaften dürfen sich aus verschiedenen Betrieben
    zusammensetzen.
  • Ein Betrieb kann sich auch mit mehreren Teams beteiligen
  • Grundsätzlich sind Spielgemeinschaften möglich, jedoch nur mit Zustimmung
    des Veranstalters.

Haftung

Die ARGE Betriebssport als Organisator der Betriebssport-Veranstaltung weist aus Gründen rechtlicher Vorsicht darauf hin, dass bei der Teilnahme an diesen Veranstaltungen grundsätzlich kein gesetzlicher Unfall-Versicherungsschutz gegeben ist, sondern eine private – gesetzlich dementsprechend ungeschützte – Freizeitbeschäftigung vorliegt. Wegen der Gefahrengeneigtheit der Teilnahme an dieser Veranstaltung empfehlen wir deshalb, auf einen entsprechenden privaten Unfall-Versicherungsschutz zu achten. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Wichtig

Änderungen von Orten, Zeiten und Terminen sind jederzeit möglich. Alle Veranstaltungen stehen unter dem Ehrenschutz von AK-Präsident Siegfried Pichler.